Varneystr. 3-13, 24-28, in Wetter

 

Schmuddellook ist ab sofort gestrichen!


So lautet das neue Motto der en|wohnen GmbH. Die Wohnungsgesellschaft geht systematisch ihren Bestand durch und investiert in ihre Häuser. 

In den kommenden fünf Jahren werden 27,5 Mio. Euro in den Werterhalt der Immobilien investiert.

Die Varneystraße in Wetter Wengern gehört zu den ersten Siedlungen die verschönert werden.

Folgende Maßnahmen sind durchgeführt worden:

  • Sanierung der Fassade
  • Erneuerung der Loggiengeländer
  • Aufwendige Beschichtung der Loggienböden
  • die gesamte Hauselektrik wurde erneuert und die Stromzähler in den Keller verlegt
  • die alten Glas-Wohnungseingangstüren sind durch hochwertige Sicherheitstüren ersetzt worden. 
  • das Treppenhaus erhielt einen neuen Look und der alte Latexanstrich wurde ersetzt durch einen modernen Putz
  • es wurde eine Gegensprechanlage eingebaut
  • die gesamte Fernsehversorgung wird modernisiert, so das in Zukunft auch über das Fernsehnetz telefoniert und im Internet gesurft werden kann

 2013 konnten die Häuser in der Varneystr. 24-28 fertig gestellt werden. Zur Zeit werden die Zuwegungen zu den Häusern erneuert.

 


Breslauer Straße 1-9 in Wetter

 
 

Röllingheider Straße 7-15, 7c und Feverstr. 28 in Gevelsberg

Die Siedlung, bestehend aus 10 Häusern und insgesamt 54 Wohneinheiten, stammt überwiegend aus dem Jahr 1956.

Die Siedlung war nicht mehr zeitgemäß und unansehnlich.

Im ersten Bauabschnitt hat die Wohnungsgesellschaft umfassend saniert.

Folgende Maßnahmen wurden durchgeführt im ersten Bauabschnitt:

  • Dämmung des Daches
  • Dämmung der Kellerdecke
  • Hauseingänge wurde barrierearm erstellt
  • Haustüranlagen inkl. Vordächer wurden erneuert
  • Balkone angebaut
  • allgemeine Elektrik wurde erneuert
  • Zähleranlagen wurden in den Keller verlegt
  • Einbau einer Gegensprechanlage
  • Neugestaltung der Treppenhäuser
  • Erneuerung der Wohnungseingangstüren
  • Umgestaltung und Erneuerung der Gehwege und Straßen
  • ein Spielplatz wurde errichtet

Zudem wurde von der Bürgerenergiegenossenschaft 3 große Solaranlagen installiert.

Der zweite Bauabschnitt ist fast abgeschlossen

Folgende Maßnahmen werden gemacht:

  • Stellplätze und Garagen werden errichtet
  • die Bestandsbäder werden modernisiert
  • die Heizungsanlagen werden erneuert
  • ein Bikerport wird errichtet
  • Mülleimerstellplätze werden errichtet

Der Bauantrag ist genehmigt worden. Es werden insgesamt 27 Stellplätze und 10 Garagen entstehen. Sie können sich bei Herrn Svambaris (02336 - 40 19 41) melden, wenn Sie Interesse an einer Anmietung haben.

Hier sehen Sie einen Plan der Stellplätze und Garagen:

Impressionen

 
 

Kernsanierung Breslauer Str. 11-17, Wetter

 

Die leergezogenen Häuser in der Breslauer Straße wurden seit April 2012 kern saniert. 

Die 4 Häuser stammen aus den 50er Jahren und waren nicht mehr zeitgemäß. Die zukünftigen Wohnungen werden alle barrierefrei. Die Grundrisse wurden optimiert. Es entsteht ein großzügiges Badezimmer mit bodengleicher Dusche und moderner Sanitärausstattung, das ehemalige Wohnzimmer wird zu einer großzügigen Wohnküche. Das neue Wohnzimmer, Richtung Süden, erhält eine doppelflüglige Terrassentür und einen Balkon bzw. im unteren Geschoss eine Terrasse.

Der Hauszugang wurde barrierefrei gestaltet und die gesamte Außenanlage wurde aufwendig umgestaltet.

Folgende Maßnahmen in aller Kürze vorgestellt:

  • Dämmung des Daches
  • Dämmung der Kellerdecke
  • neue Fenster
  • neue Haustüranlage
  • Einbau einer Gegensprechanlage
  • Erneuerung der gesamten Elektrik
  • Errichtung von einer modernen Waschküche
  • Erneuerung der Grundleitungen
  • neue barrierefreie Bäder
  • Umgestaltung des Grundrisses
  • Erstellung von Balkonen und Terrassen
  • Außenbriefkästen
  • neueste Heiztechnik mit Solarthermie
  • Modernisierung des Kabelnetzes für Telefonie und Internet
  • Kellerabdichtung und Verlegung einer Drainage
  • Fassadenanstrich
  • Treppenhausrenovierung

Die Wohnung sind seit August 2013 bezugsfertig.

Impressionen

 
 
 

Silscheder Straße 125-129 in Gevelsberg

Auch neben den umfangreichen Projekten der 5 Jahresplanung gibt es geplante Großinstandhaltungen und Modernisierungen.

Die 3 Häuser in der Silscheder Straße 125-129 in Gevelsberg werden zur Zeit saniert.

Folgende Arbeiten werden durchgeführt:

  • Modernisierung der Treppenhäuser
  • Erneuerung der Wohnungseingangstüren
  • Erneuerung der Allgemeinelektrik und Einbau von LED Technik
  • Balkonbeschichtungen
  • neue Loggiengeländer
  • Erneuerung des Daches
  • Fassadenanstrich
  • Modernisierung des TV Kabels
  • die Zuwegung zu den Häusern werden barrierefrei
  • Einbau von Gegensprechanlagen
  • mehr Stellplätze entstehen
  • Installation einer Solaranlage zur Erzeugung von Strom

 

 

Impressionen


Friedrich-Ebert-Str. 47-53, Schwelm

Es wurden die alten Balkone aufwendig abgeschnitten und moderne und schöne Balkone vor die Fassade gestellt. 

Die vorhandenen Loggien bekamen ebenfalls, passend zu den Balkonen, ein neues Geländer und die Böden wurden mit einer speziellen Abdichtung behandelt und bekamen eine neuen Belag.

Wir haben die Instandhaltung im Jahr 2013 erweitert und haben die gesamte Zuwegung zu den Häusern erneuert.

Zur Zeit werden die Dächer der Häuser Friedrich-Ebert-Str. 35-37, 47-49 und 51-53 erneuert.


Die Häuser wurde in frischen Farbtönen angestrichen.

Impressionen:

 
 

Breslauer Str. 2-40 in Wetter

Auch auf der rechten Seite unserer Siedlung tut sich etwas.

Maßnahmen 2012:

  • die gesamten Siedlung wurde von SAT Fernsehen auf digitales Kabelfernsehen umgerüstet
  • Sanierung von Leerständen

Maßnahmen 2013:

  • Erneuerung der Gasetagenheizungen in den einzelnen Wohnungen
  • Dämmung der Dachschrägen
  • Erneuerung der Wohnungseingangstüren
  • Sanierung der Leerwohnungen
  • Sanierung einiger Bestandsbäder
  • Abriss des Hauses 26

Was kommt noch?

  • Umgestaltung der Außenanlagen und Erstellung von barrierefreien Zugängen
  • Sanierung aller Bestandsbäder
  • Einbau einer neuen Hauselektrik
  • Fassadenanstrich
  • Rückbau einiger Kellerausgänge
  • Abdichtung der Keller
  • Entwässerungssystem wird geändert
  • Anbau von Balkonen
  • Einbau einer Gegensprechanlage
  • neue Hauseingangstüren
  • neues Vordach mit integrierter Briefkasten- und Klingelanlage

Im Januar 2014 mussten wir leider drastisch den Baumbestand in der Breslauer Str. 2-40 minimieren. Es waren viele sehr groß gewachsene Bäume dabei, die mit ihrem Wurzelwerk Gehwege und Fassaden beschädigten und die Siedlung verdunkelten.

Wir werden mindestens für jeden gefällten Baum in der Siedlung eine Ersatzpflanzung machen. Dies geschieht mit enger Abstimmung mit den Stadtbetrieben Wetter.

Impressionen

 

Drosselstraße 9, Schwelm

 

 

Von außen war das Haus unscheinbar und sanierungsbedürftig. Mit dem selbstentwickeltem Farbkonzept hat die en|wohnen GmbH ein Highlight in die Drosselstraße gesetzt. Die üppig verzierte Stuckfassade kommt durch die gewählten Farben erst so richtig zur Geltung und auch die einheitlichen Rolläden vervollständigen das Bild.

Die neue Haustüranlage passt in das Bild des Altbaus.

In den nächsten 5 Jahren will die en|wohnen GmbH in diesem Objekt noch weitere Maßnahmen durchführen, die den Wohnkomfort steigern.

Maßnahmen:

  • Sanierung der Schmuckfassade
  • Erneuerung der Fenster und Rolläden
  • Wärmedämmung der hinteren Fassade
  • Erneuerung der Haustür- und Briefkastenanlage
  • Einbau einer Zentralheizung
  • Sanierung der Bäder im Bestand
  • Kellerdecken- und Dachbodendämmung
  • Sanierung des Eingangsbereiches
  • Renovierung des Treppenhauses
  • Erneuerung des Fernsehkabelnetzes für Internet und Telefonie

 

 

Impressionen

Vor der Sanierung
 
 
 

Eickenstr. 9-17, 30-52, 32a, 40a und 48a

Auch diese Häuser in Wetter werden in den nächsten 3 Jahren saniert.

Folgende Maßnahmen sind geplant:

  • Modernisierung des Kabelnetzes
  • Modernisierung der Bestandsbäder
  • Vorstellbalkone 
  • Bestandsbalkone werden saniert und erhalten ein neues Geländer
  • Modernisierung der Treppenhäuser und der Allgemeinelektrik
  • Erneuerung der Wohnungseingangstüren
  • Neue Haustüranlage
  • Umgestaltung der Außenanlage
  • Erneuerung der Heizungsanlagen
  • Fassadenanstrich
  • Erneuerung der Dächer
  • Einbau einer Dachboden- und Kellerdeckendämmung
  • barrierefreie Hauszugänge

Impressionen


Goethestr. 5-13

Auch diese Häuser in Wetter werden in den nächsten 3 Jahren saniert.

Folgende Maßnahmen sind geplant:

  • Modernisierung des Kabelnetzes
  • Modernisierung der Bestandsbäder
  • Vorstellbalkone 
  • Modernisierung der Treppenhäuser und der Allgemeinelektrik
  • Erneuerung der Wohnungseingangstüren
  • Neue Haustüranlage
  • Umgestaltung der Außenanlage
  • Erneuerung der Heizungsanlagen
  • Fassadenanstrich
  • Erneuerung der Dächer
  • Einbau einer Dachboden- und Kellerdeckendämmung

Impressionen

 

Liboriusstr, 10-12 und 16-18

Auch diese Häuser in Wetter werden in den nächsten 3 Jahren saniert.

Folgende Maßnahmen sind geplant:

  • Modernisierung des Kabelnetzes
  • Modernisierung der Bestandsbäder
  • Vorstellbalkone 
  • Modernisierung der Treppenhäuser und der Allgemeinelektrik
  • Erneuerung der Wohnungseingangstüren
  • Neue Haustüranlage
  • Umgestaltung der Außenanlage
  • Erneuerung der Heizungsanlagen
  • Fassadenanstrich
  • Erneuerung der Dächer
  • Einbau einer Dachboden- und Kellerdeckendämmung

Impressionen

 

Schillerstr. 37-41

Auch diese Häuser in Wetter werden in den nächsten 3 Jahren saniert.

Folgende Maßnahmen sind geplant:

  • Modernisierung des Kabelnetzes
  • Modernisierung der Bestandsbäder
  • Vorstellbalkone 
  • Bestandsbalkone werden saniert und erhalten ein neues Geländer
  • Modernisierung der Treppenhäuser und der Allgemeinelektrik
  • Erneuerung der Wohnungseingangstüren
  • Neue Haustüranlage
  • Umgestaltung der Außenanlage
  • Erneuerung der Heizungsanlagen
  • Fassadenanstrich
  • Erneuerung der Dächer
  • Einbau einer Dachboden- und Kellerdeckendämmung

Impressionen

 

Potthoffstr. 28 und Kolpingstr. 2-4 in Schwelm

Ab April 2015 werden die drei Häuser in Schwelm von uns saniert.

Folgende Sanierungen werden vorgenommen:

  • Modernisierung der Elektrik in den Treppenhäusern
  • neue Wohnungseingangstüren
  • Einbau einer Gegensprechanlage
  • Erneuerung des Daches
  • Dachbodendämmung
  • Fassadenanstrich
  • Balkonabdichtungen
  • Balkongeländer werden erneuert
  • Sanierung der Grundleitungen
  • Haustüranlagen sowie Vordächer werden erneuert
  • Zuwegung zu den Häusern werden barrierearm

Die Kosten der Sanierungsmaßnahme wird bei 290.000 € liegen.

 
 
 

Hochstr. 14 in Wetter

Das Ärtzehaus in Wetter wird saniert. Die Außenanlagen werden rollstuhlgerecht und die Fassade bekommt eine moderne Optik.


Da alles rollstuhlgerecht umgestaltet wird, wird auch der Haupteingang mit einer neuen Tür versehen, die mit einem E-Drücker geöffnet werden kann und die Breite aufweist, damit ein Rollstuhlfahrer ohne fremde Hilfe ins Haus gelangt.

 

John-F-Kennedy-Str. 8-12, Schwelm

Im Rahmen der Großinstandhaltung werden die drei Häuser in der John-F-Kennedy-Str. 8-12 saniert.

 

Folgende Arbeiten werden durchgeführt:

  • Fassadenanstrich
  • Balkonsanierung
  • teilweise Erneuerung der Balkongeländer
  • Neugestaltung der Außenanlagen und Zuwegungen
  • Bau eines Spielplatzes
 

News

Aktuelles
15.08.2015 00:00

en|wohnen GmbH feiert 75. jähriges Jubiläum

Am 15.08.2015 wurde die Wohnungsgesellschaft 75 Jahre. Statt Geschenke wurden Spenden gesammelt....


en|wohnen weiter auf Erfolgskurs

Schwelm..  „en|wohnen“, das kommunale Wohnungsunternehmen des Ennepe-Ruhr-Kreises, ist auf...


Das Wetter Schwelm